Dienstag, 3. Juni 2014

Spontaner Kurzurlaub...

Ach ja, das war schön, letzte Woche Donnerstag ganz spontan zum Lago Maggiore gefahren. Wir haben wirklich grosses Glück, dass wir so nach an Italien wohnen, so kann man immer mal schnell für ein verlängertes Wochenende zum Wandern rüberdüsen ;)

Diesmal sind wir am Sacro Monte di Ghiffa gewandert, ein wirklich schöner Wanderweg mit einem archäologischen Wanderpfad, der durch steinzeitlich erschlossenes Gebiet samt angegliederter Ritualplätze führte. Der Abstieg war allerdings ziemlich beschwerlich, sehr steil und ganz viel loses Geröll, danach weiss man dann genau, was man geschafft hat.





Die Wohnung haben wir wie beim vorletzten Mal über airbnb gebucht, generell sehr empfehlenswert, diese war leider mal eine Raucherwohnung und das roch man auch!!

Diesmal haben wir nicht bei Alessi zugeschlagen, sondern im Schuhladen, für mich gabs Mokkassins und Segeltuchschuhe und für meinen Freund dunkelblaue Budapester aus Wildleder. Traumschöne Schuhe, alle drei Paare...... hier könnt Ihr die Mokkassins bewundern, "zufällig" trage ich sie gerade
 ;))




Mein Revontuli habe ich mitgenommen und fleissig weitergestrickt, es ist auch fast fertig, noch ein paar Reihen....
 

Dann waren wir gestern beim Standesamt, am 18. Juni heiraten wir im kleinsten Kreis.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen