Mittwoch, 11. Juni 2014

Pfingsten

Pfingsten war super, allerdings ziemlich heiss. Am Samstag ging es noch, so dass wir ins Nachbarörtchen auf ein paar Kölsch und ein Eis gefahren sind.
Danach noch was Gutes gegrillt ( Steaks, Salat und Brot ) und den schönen Abend im Garten ausklingen lassen.

Am Sonntag war es dann schon so heiss, dass wir uns kaum noch bewegen konnten, also mit geeistem Tee, Erdbeertörtchen, dem Strickzeug und dem Spinnrad ab in den Garten, abends Seeteufel und Jakobsmuscheln gegrillt und die Reste vom Salat verzehrt.









Montag prinzipiell das Gleiche wie Sonntag, nur gab es Kartoffelsalat. Wir waren also schön faul und haben den Ball flach gehalten ;)

Der Revontuli ist fertig und die schöne Wolle auch, habe dem Drang wiederstanden etwas Neues anzufangen und mir lieber eine angefangene Mütze aus meinem Wollkorb vorgenommen. Muss ja auch mal fertig werden.



Dann habe ich mich noch ganz spontan bei Ravelry.com zur Tour de Fleece 2014 angemeldet, vorgenommen habe ich mir mindestens 50g am Tag zu verspinnen. Ich bin für das Team Chantimanou am Start.



Kommentare:

  1. Die Wolle ist wunderschön geworden. Gibt es auch ein Bild vom Revontuli ?

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank liebe SheepMama, im Moment fühle ich mich kreativ auch so motiviert ;) Das Bild vom Revontuli gibts noch, mein Handy ist kaputt und damit mache ich normalerweise die Fotos, jetzt muss ich erst einmal die gute alte Kamera rauskramen.

    Viele liebe Grüße an Dich :)

    AntwortenLöschen