Freitag, 9. Mai 2014

Heute gibts mal viele Fotos ;))

Habe so Einiges gemacht in den letzten Tagen. Zum Einen eine neue Verzwirntechnik gelernt, Navajozwirnen.
Hier mal ein paar Fotos: Zuerst meine beiden allerersten Versuche aus Resten von wer weiss wann... geht doch schon ganz gut :)



 Dann schnell eine Spule Jakobsschaf weggesponnen, um die Technik weiter zu vervollkommnen. Festgestellt, dass zu dünnes Garn doof ist, zu dickes aber auch. Der Faden riss oft ab.....





Na ja, gestern Abend dann weiter gesponnen, diesmal Merinowolle in Neongrün und Pink zusammen mit Neuseelandlamm und wieder Jakobsschaf, voll schön in der Farbkombi, heute dann Navajo verzwirnt, es wird immer besser..... Der fertige Strang wiegt übrigens ca 130g und hat eine Lauflänge von 115m.





Dann habe ich das allerallererste Mal überhaupt Fasern gefärbt. Genauer zwei Kammzüge aus Eiderwolle. In der Mikrowelle. Sie trocknen gerade noch, aber zumindest Nr 1 sieht vielversprechend aus. Nr 2, na ja, bestimmt kann ich da noch was beimischen... ich zeige die Resultate, wenn alles trocken ist.

Kommentare: