Donnerstag, 6. März 2014

Wolle

Und weils so schön ist, hier noch einmal drei schöne Wöllchen.

Ganz links eine schöne Merinowolle aus schönem grauem Australmerino mit gaaaanz wenig rosefarbenem Merino kardiert und zweifach gezwirnt. War ein Versuch, ich glaube der ist gelungen, die Wolle ist jedenfalls sehr dünn und ganz weich.

Die in der Mitte ist aus mehreren Grün-, bzw. Türkistönen und ganz wenig grauem Australmerino, wunderschön, dünn und butterweich *streichel*.

Die Rechte kennt Ihr schon, dass ist meine Pink fluffy unicorns Wolle aus Neuseelandlamm und verschiedenen Rosatönen vom Merinoschäfchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen