Montag, 31. März 2014

Sogar zwei Fotos, Danke Bodecea :-))




So, dank Bodecea kann ich jetzt sogar mehrere Fotos gleichzeitig zeigen. Diese Wolle hier ist eine Mischung aus Welshwolle und Merino. Liess sich sehr gut verspinnen und die Farben sind toll geworden. Beerentöne mit braunem Schäfchen :)

Freitag, 28. März 2014

Das ist jetzt etwas blöd....

Gerade habe ich mich daran gewöhnt die Fotos, die ich auf Flickr hochgeladen habe, hier zu posten. Jetzt haben die das geändert und ich weiß gar nicht, wie ich das jetzt schon wieder mit den Fotos hinkriegen soll :(

Habe ja seit dem letzten Laptop Totalausfall ein Netbook und das hat kaum Speicher, so dass ich da keine Fotos lagern möchte.

Na ja, mal überlegen.... Ansonsten läuft es gerade richtig gut, ich setze ich mal wieder ernsthaft mit meiner Ernährung auseinander und da der Frühling hier schon angekommen ist, bin ich auch wieder vermehrt draussen.
Dann spinne ich natürlich wie immer viel und zur Abwechslung habe ich auch mal wieder was auf den Nadeln, einen tollen Cowl aus meiner superschönen Jeans Baby Wolle ( 82g mit einer Lauflänge von 195m )

Fotos wie oben schon erklärt leider keine, wer einen Ravelry Account hat, kann dort unter Projekten schauen.

Montag, 17. März 2014

Zweimal Merino, Shetland mit Tussahseide kardiert

Ein Traum, dünn gesponnen auf dem S50 und so weich....einmal Beerentöne und einmal verschiedene Grüntöne....

Den kleinen Elephant hat übrigens meine Tochter mal in der Grundschule genäht :)

Mein Jakobsschaf...

....ist fertig. Sollte eigentlich ein Probelauf für das neue Ashford Kiwi sein, welches ich mir letzte Woche gegönnt habe, nachdem ich den E-Spinner leider doch wieder zurück geschickt habe, ich kam einfach nicht klar mit dem Teil.

Das Louet S10 hatte ich im Übrigen zwar wirklich gut restauriert, aber ich habe es trotzdem wieder verkauft, mein S50 ist einfach viel besser zu handhaben und sieht auch schicker aus.

Jedenfalls, das Kiwi hat einen Doppeltritt, DAS ist ja mal angenehm.....

Samstag, 15. März 2014

Das Dunkle Wanderpaket war hier.

Jaaaa, endlich ist es wieder hier, das dunkle Wanderpaket. Und diese Sachen bleiben hier.
Ich bin schon sehr gespannt auf die tollen Marmeladen.
Die Seifenschale ist für die Gästetoilette und die Mug Rugs für uns.
Der mit den Pilzen ist fürs Töchterchen, sie ist gerade in einer schwarzen Phase und es war Liebe auf den 1. Blick bei ihr.
Die grüne Bommelmütze ist auch für sie, sieht super aus zu den roten Haaren.
Die Socken und die Maschenmarkierer sind dafür nur für mich.
Aufgefüllt habe ich natürlich mit Wolligem.

Mittwoch, 12. März 2014

KLeines Update

Im Moment bin ich fleissig dabei, die Lauflängen der von mir gesponnenen Wolle zu berechnen. Elende Arbeit und es ist noch nicht geschafft. Jetzt weiss ich, warum man das macht, sobald die Wolle gewickelt wird. Ich gelobe Besserung ;-))

Auf dem Bild ist die Wolle zu sehen, die jetzt schon brav beschriftet wurde......

Dienstag, 11. März 2014

Alles gut....

Hier die schöne neue Wolle, was so blau leuchtet, ist eigentlich lila. Werde mal schauen, wie ich das besser fotografiert kriege.

Dann habe ich heute noch einen echt tollen Shop entdeckt, der mein schönes Marie Luise Geschirr führt. Wer mag, darf gerne mal schauen, die Inhaberin ist wirklich sehr symphatisch:

www.porzellanpunkt.de

Bald kommt auch das schöne Dunkle Wanderpaket, ich freu mich schon ;))

Sonntag, 9. März 2014

Alles fliesst

Gestern und heute war wundervolles Sonnenwetter. Das habe ich sofort genutzt und die Gartenmöbel gestern abgeschrubbt und heute dann alles schön eingeölt. Sehen aus wie neu und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Mein Freund hat in der Zwischenzeit den Vorgarten auf Vordermann gebracht und die Stauden im Garten zurückgeschnitten und meine Tochter hat derweil ihren Balkon sauber gemacht.



Jetzt werde ich morgen nach der Arbeit noch schön das Unkraut jäten und danach in die Gärtnerei ein paar Frühlingsblüher für den Garten und den Balkon besorgen.



Ich liebe den Frühling.

Heute habe ich noch angefangen ein schwarzes Lacegarn mit etwas einkardiertem lila zu spinnen, bin gespannt, wie das aussehen wird.

Donnerstag, 6. März 2014

Wolle

Und weils so schön ist, hier noch einmal drei schöne Wöllchen.

Ganz links eine schöne Merinowolle aus schönem grauem Australmerino mit gaaaanz wenig rosefarbenem Merino kardiert und zweifach gezwirnt. War ein Versuch, ich glaube der ist gelungen, die Wolle ist jedenfalls sehr dünn und ganz weich.

Die in der Mitte ist aus mehreren Grün-, bzw. Türkistönen und ganz wenig grauem Australmerino, wunderschön, dünn und butterweich *streichel*.

Die Rechte kennt Ihr schon, dass ist meine Pink fluffy unicorns Wolle aus Neuseelandlamm und verschiedenen Rosatönen vom Merinoschäfchen.

Gestatten: Mein E-Spinner

Hier noch das versprochene Foto von meinem E-Spinner. Ich habe heute schon angesponnen, allerdings gibt es noch Anfangsschwierigkeiten.

Ist er nicht schön? Und es ist wirklich entspannend nicht immer treten zu müssen, ich liebe das Teil schon jetzt.....

Ansonsten war ich heute mal wieder im Garten, endlich gehts wieder los, angefangen habe ich mit Fugen sauberkratzen und danach habe ich noch die Kräuter zurückgeschnitten.  Meine Tochter hat derweil den Rasen gemäht. Jetzt sieht es schon viel besser aus und ich freue mich schon auf die Draussensaison, am Wochenende ist dann mein Freund dran, der darf die Gartenmöbel ölen ;))


Mittwoch, 5. März 2014

Ja, mich gibts noch ;-))

Nicht, dass sich hier wer wundert, wo ich nun schon wieder abgeblieben bin, alles ok, bin noch da!

War nur ein paar Tage in Kitzbühel, zum Skifahren.

Herrlich, 5 Tage lang um 7 Uhr aufstehen, gemütlich in der guten Stube unserer Pension frühstücken, rein in die Skiklamotten und ab auf die Piste bis mindestens 16 Uhr. Danach in die Pension, heiss duschen, kurz umziehen, was essen gehen und spätestens um 21 Uhr 30 das Licht ausmachen und schlafen. Dazu weder Internet, Telefon oder Fernsehen, göttlich und so nötig gewesen.

Jetzt sind meine Akkus wieder voll und ich bin so entspannt wie schon lange nicht mehr.

Kaum zu Hause, gleich in der Post meinen niegelnagelneuen Ashford E-Spinner mit Fasern erspäht, ich bin so happy, endlich ist er da.

Heute dann noch mit dem Töchterchen, welches im übrigen nun wieder bei mir wohnen möchte Ohrlöcher stechen lassen und vorher wieder ganz normal gearbeitet.

Die Katzen waren diesmal übrigens in einer Katzenpension, das machen wir ab jetzt immer, die waren viel entspannter, als sonst.

Morgen zeige ich mal wieder ein paar schöne Wöllchen, mitsamt dem E-Spinner. Heute gibts dafür die tolle Aussicht vom Balkon unserer Urlaubsunterkunft.....